Zeigt

Teilen auf:

Molly Wood, Moderatorin von Marketplace Tech, ist eine fortlaufende Mitarbeiterin der Ideenabteilung von Wired.

Die neueste Welle technologiebasierter Finanz-Startups hat einen neuen Blickwinkel auf den Bankensektor: Sie gehen davon aus, dass jeder kein Geld mehr hat, und versuchen dann, ihre Pleite zu monetarisieren.

Sogenannte Neobanken oder Challenger-Banken sind in den letzten Jahren in Europa und Australien der letzte Schrei gewesen. Jetzt fangen sie an, hier in den USA Aufmerksamkeit zu erregen., mit Namen wie Chime, Varo, SoFi, Current, GoBank und sogar – der Himmel helfe uns – booyah!. Ja, das Ausrufezeichen ist Teil des Namens. Wie Yahoo!. Schneide, ich weiß.

Diese Neobanken haben versucht, auf die übliche Weise Geld zu verdienen: Indem sie Kredit- oder Debitkartentransaktionen gekürzt, Zinsen für Verbrauchereinlagen eingezogen und Kredite vergeben haben. Die üblichen Bankgeschäfte.

Ihr Come-on ist, dass sie super-bequeme, all-digitale, mobile Alternativen zu den großen Banken sind. Besser noch, sie konzentrieren sich auf die „finanzielle Gesundheit“ ihrer Kunden, wie mir ein CEO der neobank sagte, und lindern den „Schmerz“, den die Menschen um ihr Geld empfinden.

Was lässt diesen Schmerz verschwinden? Bei Chime und Varo, Sie können bekommen, was ein wenig wie ein Neo-Zahltag-Darlehen klingt — Ihr Gehalt eingelöst, bis zu zwei Tage vor Ihrem eigentlichen Zahltag. Girokonten bei diesen Startups sind oft kostenlos; und die Unternehmen lassen Sie $ 50 oder $ 100 in die roten Zahlen gehen, bevor sie anfangen, Überziehungsgebühren zu erheben. Einige haben automatisierte Sparkonten, die unsichtbar ein paar Dollar von Ihrem Gehaltsscheck in Einsparungen leiten.

Diese Neobanken sind nicht unbedingt überhaupt Banken; Einige sind Apps, die Transaktionen erleichtern, die dann von Partnern durchgeführt werden, die Banken sind. Andere haben sich für Bankcharter beworben, während sie ihre eigenen Technologie-Stacks und hyperpersonalisierten Produktangebote (natürlich basierend auf Ihren persönlichen Daten) beworben haben.), aber alle sagen explizit oder durch Andeutung, dass sie missionsorientiert sind. Ihre Mission ist das heiße Durcheinander, das Ihre Finanzen sind.

Das heiße Durcheinander ist sehr real. Achtundsiebzig Prozent der Amerikaner leben von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck. Studentendarlehensverpflichtungen in diesem Land belaufen sich auf 1,5 Billionen US-Dollar, und Forscher glauben, dass sie die Fähigkeit der Millennials beeinträchtigen, Häuser zu kaufen, Kinder zu haben und für den Ruhestand zu sparen. Mehr als 40% der Haushalte haben Kreditkartenschulden: Die durchschnittliche Haftung liegt bei über 5.000 US-Dollar; und je ärmer Sie sind, desto mehr haben Sie wahrscheinlich.

Also, was gibt es Schöneres, als ein glattes Furnier von Tech über grundlegende Bankdienstleistungen zu schlagen, den mühsamen Gehaltsscheckzyklus um ein paar Tage zu erhöhen, einige grundlegende Budgetierungstools anzubieten und es eine Revolution im Consumer Banking zu nennen?

Besseres Banking ist keine schlechte Idee, noch ist es ein harter Verkauf. Es gibt definitiv eine gewisse Frustration über die Megabanken, die die Weltwirtschaft zerstört haben, die Verbraucher mit gefälschten Konten und versteckten Bedingungen betrogen haben, sich auf den bequemen Ellbogen Ihrer Überziehungsgebühren gestützt haben, routinemäßig farbige Menschen diskriminiert haben und weiter und weiter und weiter. Ich meine, es sollte wirklich eine Mission geben, Kunden von diesen Unternehmen wegzubringen. Zumindest ist es klug, all diese wohlverdiente Wut der Verbraucher zu nutzen.

Dennoch ist es zutiefst deprimierend, an einer großen Versammlung von Führungskräften, Gründern und Branchenveteranen teilzunehmen, wie ich es auf der Money 20/20-Konferenz im Oktober getan habe, und die gleiche düstere Botschaft immer wieder zu hören: Die Zukunft des Geldes wird auf der Tatsache beruhen, dass die persönlichen Finanzen der nächsten Generation so zerbrechlich sind wie ein Faberge-Ei. Dies ist laut Teilnehmern und Referenten sowohl ein Problem als auch eine Chance. Niemand hat sich die Mühe gemacht zu erwähnen, dass der kranke Zustand der Finanzen der Nation nicht das Problem der Technologie ist, das es zu lösen gilt.

Tatsächlich fühlt sich die Idee, dass die Lösung für unsere finanziellen Probleme in einer bequemeren, technologisch besseren und benutzerfreundlicheren Digitalbank zu finden ist, ein wenig wie die letzte Geschichte an, die wir aus der Technologiebranche gehört haben: dass die Idee der Arbeit auch durch eine Reihe von Apps gestört werden könnte.

Die gleiche Geschäftslogik — dass Sie in einer traurigen, höllischen Existenz gefangen sind, die von Megakonzernen diktiert wird, und dass Technologie Sie wie Neo aus der Matrix befreien kann – liegt der gesamten Gig Economy zugrunde. Es ist die Grundlage für ein weiteres technisches Furnier, das über die Unfähigkeit der Menschen, sinnvolle Arbeit für angemessene Bezahlung zu finden, geschichtet ist. Uber ist kürzlich mit Uber Money in das Finanzdienstleistungsspiel eingestiegen. Das Headline-Feature? Echtzeit-Ergebnis für Fahrer und Zusteller, so können sie sofort sammeln, statt wöchentlich.

Tatsächlich können wir die Entwicklung der Gig Economy als Fallstudie dafür verwenden, wie sich die jüngste Welle von Bankenstörungen auswirken könnte.

Am Anfang war vieles ansprechend an der Gig Economy. Diese Uber „Side Hustle“ -Werbespots waren 2016 super cool, als sie für Uber oder Lyft oder Postmates fuhren oder für TaskRabbit einkauften oder ein Zimmer auf Airbnb vermieteten, um Ihre Miete zu decken, schien eher eine Gelegenheit als eine Notwendigkeit zu sein. Erinnern Sie sich, als es darum ging, „zusätzliches“ Geld zu verdienen, anstatt gerade noch genug?

Es war nur die Größe und die harten Realitäten der amerikanischen Wirtschaft, die diese Dinge ein paar Jahre später etwas weniger verbraucherfreundlich aussehen ließen. Als Uber und Lyft wuchsen, ging die Bezahlung der Fahrer zurück. Es hat sich herumgesprochen, dass einhornartige Unternehmen aufgebaut werden könnten, indem bezahlte Mitarbeiter durch ein riesiges Netzwerk unabhängiger Auftragnehmer ersetzt werden. Das Modell verbreitete sich. Geben Sie Lugg, Instacart, DoorDash, GrubHub, Prime Now und Homejoy ein.

Diese Phalanx von Apps besteht aus einer Armee unabhängiger Auftragnehmer, die auf genügend Tipps hoffen, damit sich ihre Arbeit lohnt. Da ihre Finanzen unter der Belastung von kleinen Schecks geknackt haben, keine Vorteile, und ein nahezu völliger Mangel an Altersvorsorge, Ich denke, es war nur eine Frage der Zeit, bis inmitten des Chaos eine neue Reihe von Apps – die Neobanken — bereitgestellt wurden.

Ich würde gerne glauben, dass die missionsorientierten Unternehmen, die in den US-amerikanischen Markt für Finanzdienstleistungen strömen, für die Verbraucher besser sind. Kurzfristig erscheint das plausibel. Coole Funktionen, weniger Gebühren und eine hilfsbereite Person am Telefon oder im Online-Chat könnten uns glücklich machen. Vergessen wir nicht, dass viele Menschen große Banken wirklich hassen und ihr Geschäft lieber woanders hinbringen würden.

Aber es gibt zwei Probleme mit dieser potenziellen Störung.

Erstens könnte es auf lange Sicht nicht so verbraucherfreundlich sein. Uber und Lyft zahlten den Fahrern weniger, als ihr Umsatzdruck zunahm, und sie erhöhten die Preise für die Verbraucher. Viele Fahrer werden Ihnen sagen, dass die Qualität des Fahrens, der Autos und der Erfahrung im Laufe der Zeit abgenommen hat, was sowohl mit dem Wachstum unvermeidlich als auch angesichts der schrumpfenden Bezahlung und Anreize nicht überraschend ist.

Das gleiche wird mit ziemlicher Sicherheit bei diesen Neobanken der Fall sein. Die Banken werden sich nicht hinlegen und die Störung zulassen — sie werden mit ziemlicher Sicherheit einige dieser Emporkömmlinge kaufen und widerstrebende Kunden wieder aufnehmen. Große Tech-etablierte Unternehmen sind bereits auf dem Raum horning in. Apples (problembeladene) Kreditkarte, Amazons Kleinunternehmenskredite und unbekannte zukünftige Ambitionen, Googles bevorstehende Verbraucherscheckkonten und Facebooks Zahlungsbrieftaschen könnten alle in den Markt für neue Unternehmen eindringen.

Unabhängig davon, ob es sich um Konkurrenz durch Banken, untereinander oder größere Technologieunternehmen handelt, werden Neobank-Startups unweigerlich aus dem Geschäft ausscheiden und die Verbraucher stranden lassen. Das ist ziemlich störend, wenn Sie über Ihr Girokonto sprechen. Und irgendwann werden die Neobanken mehr Geld verdienen müssen, was bedeutet, dass ihre Angebote im Laufe der Zeit weniger großzügig werden.

Ein zweites Problem ist ernster. Letztendlich wird kein freundliches Design, keine zugänglichen Funktionen und kein Überziehungsschutz die zugrunde liegenden Probleme lösen, die diese Dienste überhaupt notwendig gemacht haben. Keine Neobank kann die Studentendarlehensschulden oder die 40-jährige Stagnation der Löhne oder die unerwarteten medizinischen Ausgaben oder die lähmende Realität der existenziellen Pleite Amerikas auslöschen. Die Neobanken haben versprochen, dass sie Ihre Schmerzen lindern werden, aber das ist nur Morphium für den wirklichen Zustand. Wenn es um die eigentliche Krankheit geht, bist du immer noch auf dich allein gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.