Wen muss ich für Arztrechnungen zurückzahlen, wenn ich meinen Fall begleiche?

Leider müssen Sie, nachdem Sie einen Verletzungsfall verfolgt und eine finanzielle Auszeichnung erhalten haben, möglicherweise verschiedene Personen und / oder Unternehmen erstatten. Abgesehen von medizinischen Pfandrechten, Hier sind einige gängige Arten von Erstattungen, die Sie möglicherweise zahlen müssen.

Kfz-Krankenversicherungsrückerstattung

Die meisten Kfz-Versicherungen schreiben vor, dass ein Kunde, der bei einem Autounfall verletzt wird und die Zahlung von Arztrechnungen verlangt, erwartet, dass er zurückgezahlt wird, sobald der Kunde eine Abrechnung zur Deckung dieser Arztrechnungen erhält. Hier in Georgien besagt das Gesetz jedoch, dass die Kunden von Versicherungsunternehmen das Unternehmen nicht erstatten müssen, solange der Abrechnungsbetrag die Gesamtkosten aller Lohnausfälle, Schmerzen und Leiden sowie medizinischen Kosten nicht übersteigt. In Wirklichkeit verklagen Versicherungsunternehmen ihre eigenen Kunden sehr selten auf Erstattungen.

Dies ist das Statut, das diese Punkte umreißt:
O.C.G.A. §33-24-56.1
(b) Im Falle der Beitreibung von Personenschäden durch einen Dritten durch oder im Namen einer Person, für die ein Leistungserbringer Krankheitskosten oder Invaliditätsleistungen gezahlt hat, kann der Leistungserbringer für die verletzte Person vom Geschädigten die Erstattung der Leistungen verlangen, die er aufgrund der Verletzung gezahlt hat, bis zu dem Betrag, der diesen Schadenskategorien in den Vergleichsdokumenten oder Urteil, wenn:

(1) Die Höhe der Wiedereinziehung übersteigt die Summe aller wirtschaftlichen und nichtwirtschaftlichen Verluste, die infolge der Schädigung entstanden sind, mit Ausnahme der Verluste, für die eine Erstattung nach diesem Codeabschnitt beantragt werden kann, und

(2) Die Höhe des Erstattungsanspruchs verringert sich um den anteiligen Betrag der Anwalts- und Prozesskosten, die dem Geschädigten bei der Klageerhebung entstanden sind.

( c) Bei der Beilegung eines Anspruchs auf Personenschaden kann ein Leistungserbringer, der Leistungen an oder im Namen der geschädigten Person gezahlt hat, unter Umständen, in denen behauptet wird, dass der Betrag der Beitreibung die Summe aller wirtschaftlichen und nichtwirtschaftlichen Verluste, die infolge der Verletzung entstanden sind, nicht übersteigt, ein Feststellungsurteil gemäß Code Section 9-4-2 beantragen, inwieweit er sich an dieser Beilegung gerecht beteiligen kann. Wenn das Gericht feststellt, dass dieser Vergleich den Geschädigten nicht vollständig entschädigt, hat der Leistungserbringer keinen Anspruch auf Erstattung.
Medicare-Erstattungen
Da Medicare staatlich finanziert wird, gilt es als „sekundärer Zahler“, was bedeutet, dass es Kunden erst zahlt, wenn jede andere finanzielle Quelle, wie die Versicherung des verschuldeten Fahrers, das Opfer bezahlt hat. In Zeiten, in denen Medicare seine Inhaber früher bezahlt, hat das Programm Anspruch auf ein Pfandrecht gegen den Abrechnungsbetrag, den das Opfer letztendlich erhält.

Mit anderen Worten, wenn Medicare Ihre Arztrechnungen bezahlt und Sie später eine Abrechnung erhalten, die dieselben Arztrechnungen abdecken soll, wird Medicare die Rückerstattung beantragen. Sie können diese Formel jedoch verwenden, um den Betrag zu minimieren, den Sie zahlen müssen:
1) Ermitteln Sie das Verhältnis Ihrer Beschaffungskosten zur Gesamthaftung, zum Urteil oder zur Vergleichszahlung.

2) Multiplizieren Sie dieses Verhältnis mit Ihrer Medicare-Zahlung. Dieser Betrag ist Medicare Teil Ihrer Beschaffungskosten.
3) Nehmen Sie diesen Betrag und ziehen Sie ihn vom gesamten bedingten Zahlungsbetrag oder vom Betrag des Anbieters ab. Der Unterschied ist der Betrag, den Sie Medicare erstatten müssen.

Wie Sie sehen können, ist dies ein kompliziertes System, und es erfordert im Allgemeinen rechtliche Hinweise, um korrekt ausgeführt zu werden. Ab 2011 gab es große Änderungen an diesen Richtlinien, die Sie betreffen könnten, also besprechen Sie sie mit Ihrem Anwalt.
Medicaid-Erstattungen
Wenn Medicaid Ihre Arztrechnungen nach einem Unfall bezahlt hat, müssen Sie diese Zahlungen auf der Grundlage eines bestimmten Prozentsatzes des Betrags erstatten, den Sie in Leistungen von Medicaid erhalten haben. Wenn Sie in dieser Situation sind, sollten Sie sich an einen Anwalt wenden, um alles zu klären.
Krankenversicherung Erstattungen
Sie können in der Regel davon ausgehen, dass Ihre Krankenkasse verlangen, dass Sie die Rechnungen erstatten, die sie in Ihrem Namen bezahlt. Aber genau zu bestimmen, was Sie zahlen müssen, ist ein komplizierter Prozess, je nachdem, ob Ihre Krankenversicherung nach georgischem Recht oder Bundesrecht funktioniert. Wenn Ihr Plan dem georgischen Recht unterliegt, hat Ihre Krankenkasse nur Anspruch auf die spezifischen Erstattungen, die unter dem Gesetz O.C.G.A. §33-24-56.1. Andernfalls, wenn Ihr Plan dem Bundesgesetz unterliegt, gilt das Landesrecht nicht mehr und Sie müssen die Erstattung mit Ihrem Versicherer aushandeln. Die Einstellung eines Anwalts ist in diesem Fall wichtig, da einige Versicherungsunternehmen den Betrag, den sie benötigen, um bis zu 50% reduzieren, wenn ein Anwalt den Fall bearbeitet.

Arbeitnehmerentschädigung Erstattungen
Wenn Sie eine Arbeitnehmerentschädigung für Ihre Arztrechnungen erhalten haben, werden Sie sicherlich aufgefordert, die Kosten nach Erhalt einer Abrechnung zurückzuzahlen. Nach georgischem Recht haben Arbeitnehmerentschädigungsunternehmen das Recht, Klage zu erheben oder sich sogar Ihrer eigenen Verletzungsklage anzuschließen. Das Unternehmen hat jedoch keinen Anspruch auf Rückerstattung, es sei denn, Sie wurden durch Ihre Abrechnung „vollständig und vollständig entschädigt“. O.C.G.A. §34-9-11.1. Es ist selten, dass eine Partei in der Lage ist, ihren Fall für eine vollständige Entschädigung beizulegen, und Arbeitnehmerentschädigungsunternehmen haben es sehr schwer, dies vor Gericht zu beweisen. Sie sollten mit Ihrem Anwalt darüber sprechen, wie Sie am besten mit dieser Situation umgehen können.

Kundenrezensionen

★★★★★

“ Chris war einfach zu bedienen und hat die Arbeit erledigt! Bevor er meinen Fall annahm, beantwortete er alle meine Fragen und erklärte klar mehrere Optionen. Er und Alicia arbeiteten schnell und effizient, um mein Interesse zu vertreten. Insgesamt sehr professioneller und effektiver Rechtsdienst.“ John

★★★★★

“ Chris war professionell und passte sogar seine Gebühren an die Arbeit an, die er geleistet hatte. Ich hoffe, ich bin nie wieder in der Lage, seine Dienste zu brauchen, aber wenn ich es jemals bin, werde ich ihn wieder anrufen.“ Laurie

★★★★★

Ausgezeichnet und professionell ein sehr ehrlicher und hart arbeitender Anwalt! Er arbeitet so schnell er kann mit Ihrem Fall und bringt Ihnen die beste Lösung!!! Ich würde Christopher Simon empfehlen, an jedem Fall zu arbeiten!!!! Ich bin sehr dankbar für das, was er für mich getan hat! Vielen Dank!“ Anonym

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.