Was ist fahrlässige Sicherheit?

Fahrlässige Sicherheit

Fahrlässige Sicherheit ist der Begriff, der verwendet wird, um zu beschreiben, was passiert, wenn Sie auf dem Eigentum einer anderen Person sind und Opfer einer Gewalttat werden, weil es keine Sicherheit gab, um das Verbrechen zu verhindern.

Um einen Eigentümer für Ihre Verletzungen verantwortlich zu machen, müsste Ihr Anwalt für fahrlässige Sicherheit in Fort Lauderdale nachweisen, dass ein Dritter Sie auf dem Eigentum einer anderen Person verletzen konnte, weil der Eigentümer nicht mit angemessener Sorgfalt gehandelt hat, um das Verbrechen zu verhindern.

Beispiele für fahrlässige Sicherheit

Beispiele für fahrlässige Sicherheit können sein:

  • Unzureichende Beleuchtung
  • Mangel an Sicherheitspersonal
  • Ungeschultes Sicherheitspersonal
  • Mangel an Überwachungskameras
  • Türen, die nicht verriegeln

Nachlässige Sicherheit kann zu folgenden Folgen führen:

  • Sexuelle Übergriffe und Vergewaltigungen
  • Schießereien
  • Messerstechereien
  • Raubüberfälle
  • Körperverletzung und Batterie

Die Elemente eines fahrlässigen Sicherheitsfalls

Die Grundelemente eines fahrlässigen Sicherheitsfalls sind:

  • Der Beklagte ist verpflichtet, grundlegende Sicherheitsmaßnahmen für sein Eigentum zu treffen (die Maßnahmen hängen davon ab, um welche Art von Eigentum es sich handelt);
  • Der Beklagte hat es versäumt, eine angemessene fahrlässige Sicherheit für sein Eigentum zu gewährleisten; und
  • Der Kläger erlitt eine Verletzung, weil der Beklagte grundlegende Sicherheitsmaßnahmen nicht angemessen getroffen hatte.

Der Beklagte in einem fahrlässigen Sicherheitsfall kann der Eigentümer oder Verwalter einer Gewerbeimmobilie wie eines Geschäfts, Parkplatzes, Hotels oder eines Ortes sein, den die Öffentlichkeit besucht.

Beispiel für einen fahrlässigen Sicherheitsfall

Ein fahrlässiger Sicherheitsfall kann den Besitzer eines Parkplatzes umfassen, der 24 Stunden geöffnet ist und dessen Beleuchtung nicht ausreicht, um das Gelände nachts ordnungsgemäß zu beleuchten. Eines Abends könntest du zu deinem Auto gehen und angegriffen und ausgeraubt werden.

Sie müssen nachweisen, dass die Verletzung vorhersehbar war

Ein wichtiges Element eines fahrlässigen Sicherheitsfalls in Florida ist, dass der Eigentümer oder Manager gewusst haben sollte, dass ein Verbrechen auftreten könnte. Mit anderen Worten, die Straftat hätte vom Eigentümer vorhersehbar sein müssen. Wenn es nicht vorhersehbar war, können Sie den Eigentümer nicht für Ihre Verletzungen haftbar machen.

Zum Beispiel, wenn der oben erwähnte Parkplatz in der Vergangenheit Schauplatz mehrerer Gewaltverbrechen gewesen wäre. Der Besitzer des Parkplatzes hätte von diesen Angriffen gewusst und hätte etwas tun müssen, um zukünftige Kunden zu schützen. Der Schaden war vorhersehbar und daher kann der Eigentümer haftbar gemacht werden.

Rufen Sie unsere Anwälte noch heute an, um Hilfe bei der Einreichung eines fahrlässigen Sicherheitsanspruchs zu erhalten

Wenn Sie Opfer eines Verbrechens geworden sind, während Sie sich auf dem Gewerbeimmobilien eines anderen befinden, rufen Sie einen Anwalt für Personenschäden in Florida von den Anwaltskanzleien von Wolf & Pravato unter (954) 633-8270 an, um eine kostenlose Fallberatung zu erhalten. Handeln Sie schnell, um sicherzustellen, dass Sie die Klagefrist des Staates nicht überschreiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.