Vocal Cord Scarring

Vocal cord scarring bedeutet, dass sich auf der vibrierenden Stimmbandschicht Narbengewebe gebildet hat. Vibration des Stimmbandes gibt uns unsere Stimme. Der Zustand ist schwer zu diagnostizieren und zu behandeln. Die Narbenbildung kann mild oder schwerwiegend sein und in einem isolierten Bereich oder am gesamten Stimmband auftreten.

Risikofaktoren und Ursachen für Stimmbandnarbenbildung

Bei jedem besteht das Risiko von Stimmbandnarbenbildung.

Ursachen der Stimmbandnarbenbildung

Die Narbenbildung kann verschiedene Ursachen haben. Diese können umfassen:

  • Überbeanspruchung der Stimme
  • Altern
  • Trauma der Stimmlippen durch Stimmgebrauch
  • Narbengewebe kann sich auch nach der Operation bilden.
  • Andere Zustände, wie saurer Reflux, verschlimmern die Narbenbildung.

Komplikationen bei der Vernarbung des Stimmbandes

Narbengewebe macht das Stimmband steifer. Normale Vibrationen, die die Sprech- oder Singstimme erzeugen, werden behindert.

Symptome und Diagnose von Stimmbandnarben

Narbengewebe an den Stimmbändern verändert Ihre Stimme und die Fähigkeit zu sprechen.

Symptome können sein:

  • Schwierigkeiten beim Sprechen oder Singen
  • Heiserkeit oder Atemnot
  • Raue Stimme
  • Stimme ermüdet leicht

Die Diagnose von Stimmbandnarben ist schwierig. Ein Hals-Nasen-Ohren-Arzt wird die Rückseite des Rachens untersuchen. Eine Stroboskopie wird verwendet, um die Ansicht der Sprachbox zu beleuchten und zu vergrößern.

Behandlung von Stimmbandnarben

Eine Stimmtherapie mit einem qualifizierten Fachmann kann zur Verbesserung der Stimme beitragen, indem Sie trainiert werden, die Stimme richtig zu verwenden. Die Therapie hilft auch, die Bildung neuer Narben zu verhindern.

Eine Operation kann helfen, einige, aber nicht alle Stimmprobleme zu beseitigen, die mit der Vernarbung des Stimmbandes verbunden sind.

Vereinbaren Sie einen Termin im UPMC Voice Center

Um einen Termin zur Linderung von Stimmbandnarben zu vereinbaren, wenden Sie sich an das UPMC Voice Center unter 412-232-SING (7464).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.