EssDr

Therapeutische Wirkung

– Scabizid (Pyrethroid–Insektizid)

Indikationen

– Krätze

Formen und Stärken

– 5% Creme

Anwendung

– Kind ab 2 Monaten und Erwachsener: Tragen Sie die Creme auf den ganzen Körper auf, einschließlich Kopfhaut, postaurikulären Bereichen, Handflächen und Fußsohlen, wobei Sie besonders auf Hautfalten und interdigitale Webräume achten sollten. Mindestens 8 Stunden einwirken lassen (z. B. über Nacht), dann gründlich mit Wasser abspülen.
– Bei Kindern unter 2 Jahren: Hände umwickeln, um versehentliches Verschlucken und Kontakt mit den Augen zu vermeiden.
– Wiederholen Sie die Anwendung nach 7 Tagen.

Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Vorsichtsmaßnahmen

– Nicht bei Kindern unter 2 Monaten anwenden.
– Nicht auf Gesicht und Schleimhäute sowie auf gebrochene Haut auftragen.
– Kann verursachen: Parästhesie, Pruritus, Rötung, Brennen, Hauttrockenheit; selten: Ödeme, Überempfindlichkeitsreaktionen.
– Kontakt mit den Augen vermeiden. Bei versehentlichem Kontakt sofort mit viel Wasser spülen.
– Schwangerschaft: keine Gegenanzeige
– Stillen: keine Gegenanzeige. Nicht auf die Brüste auftragen.

Bemerkungen

– Enge Kontakte sollten gleichzeitig behandelt werden, unabhängig davon, ob Symptome vorliegen oder nicht. Dekontaminieren Sie nach jeder Behandlung Kleidung und Bettwäsche von Patienten und engen Kontakten: ≥ 60 ° C waschen und in der Sonne trocknen oder Sonnenlicht aussetzen oder 72 Stunden in einer Plastiktüte verschließen.
– Juckreiz kann bis zu 4 Wochen nach Behandlungsende anhalten (allergische Reaktion auf tote Parasiten): In diesem Zeitraum nicht erneut behandeln. Die Behandlung kann wiederholt werden, wenn nach dieser Zeit noch spezifische Krätzeläsionen (scabious Burrows) vorhanden sind.
– 1% Permethrin Lotion wird zur Behandlung von Kopfläusen bei Kindern ab 2 Monaten und Erwachsenen angewendet.
– Lagerung: unter 25 °C –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.