Erfahren Sie, wie Sie Öl reinigen – Eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung

Egal, ob Sie zu Akne neigende Haut haben und verzweifelt nach einem besseren Reinigungsmittel suchen oder trockene Haut haben, die einen Feuchtigkeitsschub benötigt, Sie werden überrascht sein, dass die Ölreinigung eine gute Lösung für beide unterschiedlichen Teinttypen sein kann. Haben Sie gezögert, die Ölreinigung auszuprobieren, weil Sie immer gedacht haben, dass Sie ausbrechen würden, wenn Sie Produkte auf Ölbasis auf Ihr Gesicht auftragen? Das alte Denken hat sich geändert.

Gerade als wir mehr über die Bedeutung nützlicher Bakterien in unserem Darmbiom erfahren, machen Wissenschaftler neue Entdeckungen über die Rolle, die Bakterien bei der Schaffung einer gesunden Umgebung in unserem Gesicht spielen. Das Abstreifen unserer Haut von nützlichen Bakterien kann zu einem Ungleichgewicht führen, das Akne gedeihen lässt. Ebenso kann das Entfernen zu vieler natürlicher Öle auf unserer Haut zu Trockenheit führen, die sie anfällig für Entzündungen, schädliche Bakterien und andere Erkrankungen macht.

Was ist das beste Gesichtsreinigungsöl für mich?

Bei der Auswahl eines Ölreinigers sollten Sie Produkte untersuchen, die speziell für Ihren Teint entwickelt wurden. Es gibt Gesichtsöle für fettige Haut, zu Akne neigende Haut, empfindliche Haut und trockene Haut. Stellen Sie sicher, dass Sie auswählen, was für Ihre Bedürfnisse richtig ist. Sie möchten auch ein Gesichtsöl verwenden, das nicht komedogen ist, was bedeutet, dass es Ihre Poren nicht verstopft und zu Ausbrüchen führt.

Bevor Sie mit einer neuen Reinigungsroutine beginnen, sollten Sie Ihre Hausaufgaben machen und vorsichtig sein, wenn Sie ein neues Produkt auf Ihrer Haut ausprobieren. Patch-Test ein wenig von dem Produkt auf dem Rand des Gesichts, um sicherzustellen, dass Sie keine Nebenwirkungen haben. Die meisten Gesichtsölreiniger sind eine Mischung aus mehreren Ölen, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie nicht empfindlich auf das Produkt reagieren, bevor Sie es im ganzen Gesicht verwenden.

Sollte ich bei zu Akne neigender Haut anders reinigen?

Erkundigen Sie sich bei Personen mit schwerer zystischer Akne immer bei Ihrem Hautarzt, bevor Sie Ihre Hautpflegeroutine ändern. Die Ölreinigungsmethode ist nicht jedermanns Sache, und wenn Sie empfindliche oder zu Akne neigende Haut haben, zögern Sie nicht, Ihren Arzt zu konsultieren. Einige Dermatologen betrachten Ölreinigung als vorteilhaft für Menschen mit Akne. „Tatsächlich löst Öl Öl auf und macht Reinigungsöle ideal für eine Vielzahl von Hauttypen, einschließlich Patienten mit fettigem oder zu Akne neigendem Teint“, sagte Dr. Joshua Zeichner, ein New Yorker Dermatologe, gegenüber Vogue.

Wenn Sie jedoch zu Akne neigende Haut haben und bereit sind, die Ölreinigungsmethode auszuprobieren, können Sie mit einer doppelten Reinigung experimentieren. Dieser Ansatz wurde von Liebhabern von K-Beauty-Linien (auch bekannt als Korean Beauty) populär gemacht. Eine doppelte Reinigung kann auch nützlich sein, wenn Sie fettige Haut haben.

Was ist Hautreinigung und passiert es bei der Ölreinigung?

„‚Spülen‘ ist ein Begriff, der häufig verwendet wird, um eine Anpassungsphase zu beschreiben, wenn Sie mit der Verwendung eines neuen Produkts beginnen, wenn sich Ihre Haut verschlechtert, bevor sie besser wird als zuvor. Dies ist völlig anders als eine Reaktion, wenn Ihre Haut gerade gereizt oder allergisch auf etwas in dem Produkt ist, und keine Zeit wird das ändern.“ – von den Fakten und Mythen der Säuberung theklog.co

Laut Klog hat Akne einen Lebenszyklus von etwa 8 Wochen. Dies bedeutet, dass sich Akne unter der Haut bildet, bevor sie ausbricht und auf der Oberfläche sichtbar wird. Wenn Sie ein Produkt mit Inhaltsstoffen verwenden, die den Zellumsatz beschleunigen und diesen Lebenszyklus verlängern können, kann es zu einer Spülung kommen.

Obwohl Gesichtsreinigungsöle Vitamine und Antioxidantien enthalten, die die Haut nähren, gibt es keine Hinweise darauf, dass diese Reinigungsmethode den Lebenszyklus von Akne tatsächlich beschleunigt. Aus diesem Grund ist es unwahrscheinlich, dass die Ölreinigung eine Hautreinigung verursacht. Die Verwendung konzentrierter Öle allein, die komedogen sein können, oder Hautverstopfungen können jedoch zu einer Erkrankung namens Milia führen. Ähnlich wie bei Akne sind Milien tatsächlich winzige, weiße Zysten aus Keratin, die nicht wie ein Zit platzen.

Wie Öl reinigen Sie Ihr Gesicht:

  1. Befolgen Sie die vom Hersteller Ihres Ölreinigers angegebenen Produktanteile. Typischerweise sind 3-4 Tropfen Öl ausreichend. Dies kann auf trockene Haut aufgetragen werden. Sanft massage öl alle über gesicht für eine minute oder zwei. Dadurch kann das Öl in die Haut eindringen und Unreinheiten, Make-up und Verschmutzung entfernen.
  2. Gesichtsreinigungsöl kann auch als Make-up-Entferner verwendet werden. Es wird sogar wasserfestes Make-up entfernen. VORSICHT: Wenn Sie Wimpernverlängerungen tragen, verwenden Sie keine Ölreiniger für Ihr Gesicht. Es wird auch Ihre Erweiterungen entfernen.
  3. Wischen Sie das Öl und die Rückstände vorsichtig mit einem feuchten, warmen Waschlappen ab. Schrubben Sie nicht an der Haut. Wenn Sie noch keinen Ölreiniger verwendet haben, fühlt es sich beim Abwischen anders an. Auf Ihrer Haut verbleibt ein dünner Ölfilm, der sie mit Feuchtigkeit versorgt.
  4. Wenn Sie sich für eine doppelte Reinigung entscheiden, dann folgen Sie Ihrem Ölreiniger mit Ihrem anderen Reiniger.
  5. Tupfen Sie Ihre Haut sanft trocken. Reiben Sie Ihr Handtuch zum Trocknen nicht grob auf Ihrer Haut.
  6. Wenn Sie trockene Haut haben, können Sie noch ein paar Tropfen Öl auf Ihre Haut auftragen, um sie als Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Nicht erneut anwenden, wenn Sie fettige oder zu Akne neigende Haut haben.

Reinigen Sie Ihr Gesicht nicht mehr als einmal täglich mit Öl. Es ist am vorteilhaftesten, diese Methode nachts anzuwenden, damit Ihre Haut die Feuchtigkeit am besten aufnehmen kann.

BeautyGARDE Clean Cleansing Oil

Clean Cleansing Oil enthält sowohl adstringierende als auch pflegende Inhaltsstoffe und enthält eine Mischung aus Geranien-, Oliven-, Vitamin E-, Rizinus- und Rosmarinölen. Winzige Rosenknospen infundieren das Öl mit Vitamin C und ihrem beruhigenden, berauschenden Aroma.

Rizinusöl hat sowohl adstringierende als auch feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und zusammen mit der Adstringenz von Geraniumöl hilft dieses Duo, durch Akne verursachte Entzündungen zu lindern. Rosmarinöl hat auch entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften und ist reich an Antioxidantien und Vitamin E. Alle drei dieser Öle können für Menschen mit fettigem Teint hilfreich sein, indem sie überschüssigen Talg aus dem Gesicht ziehen, um das natürliche Gleichgewicht der Haut wiederherzustellen.

Olivenöl ist reich an einfach ungesättigten Fetten und Vitamin E, um empfindliche oder trockene Haut zu beruhigen, zu beruhigen und zu pflegen. BeautyGARDE Clean Cleansing Oil ist nicht komedogen, tierversuchsfrei und vegan.

Um mehr über die Ölreinigung zu erfahren, lesen Sie diese anderen Artikel in unserer Serie:

  • Was ist die Ölreinigungsmethode und warum sollten Sie es versuchen?
  • Der ultimative Leitfaden zur Ölreinigung für zu Akne neigende Haut

Zurück zur Experten-Make-up-Beratung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.