Ein Leitfaden zur Büroraumplanung: Wie man es richtig macht

25th Feb 2019

Veröffentlicht in:

  • Design
  • Anleitungen

Lassen Sie uns über die Planung von Büroräumen sprechen. Ja, es geht darum, sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter, Möbel, Geräte und Ressourcen physisch in Ihren Arbeitsplatz passen, aber wirklich, es geht um so viel mehr als das.

Covid-19-Update 2020: Wenn Sie nach Anleitungen zur Planung Ihrer Büroräume für eine sichere Rückkehr zur Arbeit suchen, klicken Sie hier, um unseren umfassenden Leitfaden für die Rückkehr zur Arbeit zu lesen.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um richtig zu planen, wie Ihre verfügbaren Büroräume für maximalen Nutzen genutzt werden sollen, hat Ihr Unternehmen die Möglichkeit, es so zu gestalten, wie es Ihre Mitarbeiter bei der Arbeit erreichen müssen. Eine ziemlich wesentliche Überlegung!

Die drei Raumplanungsschritte, über die wir sprechen werden, sind:

  1. Analysieren Sie Ihre aktuelle Raumnutzung
  2. Definieren Sie Ihre Bedürfnisse
  3. Planen Sie den Raum nach Bedarf

Ihr Arbeitsplatz sollte Ihre Mitarbeiter inspirieren und ihnen versichern, dass ihr Wohlbefinden gewährleistet ist, und gleichzeitig die funktionalen Kernanforderungen Ihres Unternehmens erfüllen.

Die Raumplanung ist der erste Schritt bei der Gestaltung eines idealen Büroraums, der vollständig auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter zugeschnitten ist.

Schritt 1: Sehen Sie sich an, wie Sie Ihre aktuellen Büroräume nutzen

Überprüfen Sie zunächst, wie Sie Ihre aktuellen Büroräume nutzen, da Sie möglicherweise feststellen, dass einige Bereiche anders genutzt werden als ursprünglich vorgesehen.

Wenn Sie dies finden, können Sie versuchen, neue Räume in Ihrem Bürodesign zu schaffen, die für diese Aktivitäten optimiert sind. Eine häufige, auf die wir stoßen, ist…

Space use assumption:

  • Wir brauchen mehr Besprechungsräume, da sie immer in Gebrauch sind.

Raumnutzung Realität:

  • Ihre Mitarbeiter nutzen diese Räume tatsächlich, um schnelle Diskussionen abseits ihrer Schreibtische zu führen, da es nirgendwo anders geeignete gibt.

Raumnutzungslösung:

  • Denken Sie darüber nach, Kollegen informellere Umgebungen für Ad-hoc-Besprechungen und Diskussionen zu bieten.

Die gute Nachricht ist, dass Bürotechnik, Design, Akustik und Möbel einen langen Weg zurückgelegt haben, der eine ganze Welt neuer Möglichkeiten zur Lösung solcher Dilemmata eröffnet hat.

Schritt 2: Definieren Sie Ihre Bedürfnisse

Viele Unternehmen haben vielleicht das Gefühl, dass sie ihrem Arbeitsplatz entwachsen sind, aber manchmal stellen wir fest, dass ihr aktueller Platz tatsächlich ihre Bedürfnisse erfüllen kann … Es könnte nur einige Optimierungen erfordern!

Unabhängig von der Größe Ihres Raums sollten Sie sich also ansehen, wie Ihr Unternehmen funktioniert, und Ihre Anforderungen definieren, bevor Sie versuchen, mit einem physischen Raumplan zu beginnen.

Bevor Sie ein neues Design für Ihre Büroräume erstellen, fragen Sie sich Dinge wie…

  • Was müssen wir in unserem Raum erreichen?
  • Welche Abteilungen arbeiten eng zusammen?
  • Wie viele Personen müssen das Büro benutzen?
  • Werden wir in naher Zukunft wahrscheinlich Leute einstellen?
  • Passen alle Jobrollen zu bestimmten Arbeitsplätzen?
  • Haben wir genug sozialen Raum?

Beantworten Sie diese wichtigen Fragen, um sich ein Bild davon zu machen, was Ihr Raum sein muss und wie er Ihre Mitarbeiter am besten unterstützen kann. Es wird Ihnen auch helfen zu entscheiden, ob es sinnvoll wäre, in Ihren aktuellen Raum zu investieren oder stattdessen einen neuen, geeigneteren Ort einzurichten.

Schritt 3: Planen Sie!

Jetzt wissen Sie, was Sie von Ihrem Arbeitsplatz wollen und brauchen, und können sich überlegen, wie viel Platz Sie benötigen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Denken Sie daran, sich um das Wohlergehen Ihrer Raumnutzer zu kümmern, ist die Grundlage für den Erfolg. Es geht also definitiv nicht nur darum, wie viele Leute man pro Quadratmeter stopfen kann!

Wussten Sie, dass die Kapitalrendite für Ausgaben für Wohlfühlinitiativen £ 4.17 pro £ 1 beträgt? Also ja, es lohnt sich wirklich, dies während Ihres gesamten Planungsprozesses zu berücksichtigen.

Es ist in dieser Phase eine gute Idee, ein Bürodesign- und Bauunternehmen an Bord zu holen, da es sicherstellt, dass Sie wirklich das Beste aus Ihrem verfügbaren Platz herausholen. Sie werden über die neuesten Arbeitsplatzprodukte informiert und helfen mit Ressourcen wie CAD- und Konstruktionszeichnungen, um Ihr neues Raumlayout und Ihre neuen Designelemente zu visualisieren.

Sehen Sie, wie Raum verwandelt werden kann

Auf dem Papier ist unser Büro zu groß für die Anzahl der Menschen, die es nutzen, aber in der Praxis ist es der ideale Ort für unser Team und unsere Besucher, um das zu tun, was wir tun müssen.

Wir sind für Besucher geöffnet! Sie müssen lediglich das untenstehende Formular ausfüllen, um einen Besuch zu vereinbaren.

Autor:

Rob Day

Vorsitzender & Gründer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.