Dünne Erdnussbutter-Bananen-Pfannkuchen

3868shares
  • Share25
  • Tweet
  • Pin3843

Diese mageren Erdnussbutter-Bananenpfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit, mehr Protein in Ihr Frühstück zu bekommen.

KLICKEN SIE HIER, UM DIESES REZEPT FÜR SPÄTER ANZUHÄNGEN!

Nach ein paar verschiedenen Ferien und Reisen in diesem Sommer denke ich, dass wir alle bereit sind, zu einer guten Routine zurückzukehren. Nun, ok, vielleicht nur zurück zu guten heathy Essgewohnheiten. Die ersten paar Reisen gingen wir auf, Ich habe wirklich gut mit Essen ok.

Aber unsere letzte Reise fuhren wir 18 Stunden, um Familie und Freunde zu besuchen. Und wenn Sie so lange in einem fahrenden Fahrzeug stecken bleiben, kann es langweilig werden, und sinnloses Essen passiert ein wenig zu oft.

Ich versuchte vorauszuplanen und brachte ein paar Mahlzeitenersatz-Shakes mit. Es war ein guter Gedanke, aber ich denke, wir tranken nur 2 aus dem gesamten 8 Tage waren wir weg. Plan schief gelaufen dort.

Jetzt, wo wir den Rest des Sommers zu Hause sind, können wir uns auf die Planung gesunder Mahlzeiten konzentrieren. Unsere Kinder haben nicht schlecht gegessen, aber wir haben auch nicht gut gegessen. Immer einige Familie Workouts in ist auch auf unserem Radar. Bisher, Wir haben unsere Ältesten davon begeistert, in unserem Garagengymnasium zu trainieren. Natürlich ist der einzige Grund im Moment, weil er sagt, dass er meine Zeit jeden Tag schlagen muss. Zumindest bringt ihn das in Bewegung, oder?

Vor ein paar Jahren haben wir diese mageren Bananen-Haferflocken-Pfannkuchen entdeckt, also sind diese normalerweise ein Muss, wenn wir wieder in den Zug der gesunden Ernährung einsteigen. Es ist mir immer noch ein Rätsel, dass man Pfannkuchen nur aus Eiern und Bananen machen kann. Ernsthaft, so verrückt!

Ich gebe diesen Pfannkuchen gerne ein bisschen mehr Güte, indem ich der Mischung Proteinpulver und Hafer hinzufüge. Mit diesen Extras lassen sie sich auch leichter umdrehen. Dieses Mal habe ich auch etwas PB2-Pulver und ein paar Mini-Schokoladenstückchen für eine lustige neue Wendung hinzugefügt.

Ein Spritzer Honig und ein paar frische Bananenscheiben ließen diese mageren Erdnussbutter-Bananenpfannkuchen nach dem WOD des Tages in Eile verschwinden. Ich denke, ich muss die Charge beim nächsten Mal vervierfachen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über alle BruCrew Backen hier:
FACEBOOK / PINTEREST / GOOGLE+ / TWITTER / INSTAGRAM / BLOGLOVIN

Melden Sie sich an, um eine E-Mail in Ihrem Posteingang für jedes neue Rezept zu erhalten:
E-MAIL-ABONNEMENT

Zutaten

  • 4 eier
  • 2 reife Bananen
  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • 1 Messlöffel Vanilleproteinpulver
  • 1/4 Tasse Kakaopulver
  • 1/4 Tasse Mini-Schokoladenstückchen, optional

Anleitung

  1. Eier, Bananen, Haferflocken, Proteinpulver und Backpulver in einen Mixer geben. Puls bis gemischt.
  2. Die Schokoladenstückchen vorsichtig unterrühren.
  3. 1/4 Tasse Teig auf eine heiße, gefettete Pfanne geben. Kochen Sie 1-2 Minuten pro Seite.
  4. Auf Wunsch mit zusätzlichen Bananenscheiben, Honig und zusätzlichen Pommes frites servieren. Macht 8-10 Pfannkuchen.

Anmerkungen

* Lassen Sie die Schokoladenstückchen weg, wenn Sie diese noch gesünder machen möchten.

Empfohlene Produkte

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen.

  • Ninja Meister Prep (QB1000)
  • PBfit All-natürliche Bio-Erdnussbutter-Pulver, 30 Unzen, Erdnussbutter-Pulver aus echten gerösteten gepressten Erdnüssen, gute Proteinquelle, Bio-Zutaten
  • Cuisinart GR-5B Serie Griddler Fünf
Nährwertangaben:

Ausbeute: 10serviergröße: 1
Menge pro Portion: Kalorien: 106gesamtfett: 4ggesättigtes Fett: 2GTRANSFETT: 0gungesättigtes Fett: 2gCholesterin: 75MGNATRIUM: 39mgKohlenhydrate: 11gFaser: 1GZUCKER: 5gProtein: 7g

Hast du dieses Rezept gemacht?

Bitte hinterlasse einen Kommentar im Blog oder teile ein Foto auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.