Cranmore Park Blog

Wenn Schulungen im Büro stattfinden, gibt es immer Potenzial für Ablenkungen. Was passiert, wenn das Unternehmen auf einen Anruf eines wichtigen Kunden wartet und das Telefon klingelt? Was ist, wenn ein Meeting vor der Schulung überschritten wird? Oder wenn ein Mitarbeiter Schwierigkeiten hat, seine Fristen einzuhalten, und so schnell wie möglich an seinen Schreibtisch zurückkehren möchte?

Wenn Schulungen vor Ort in einer normalen Büroumgebung durchgeführt werden, entsteht fast der Eindruck, dass die Sitzung diskretionär ist. Wenn also andere Arbeitsaufgaben zu erledigen sind, sollten diese vor der Schulung priorisiert werden. Als solche können einige Arbeiter nicht teilnehmen, und einige können da sein, ist Körper, aber nicht im Sinn. Ihre Organisation möchte dies um jeden Preis vermeiden.

Wenn Sitzungen an einem anderen Ort stattfinden, z. B. in einer speziellen Konferenz- und Schulungseinrichtung, gibt es keine anderen Ablenkungen für Ihre Mitarbeiter. Die Mitarbeiter sind zum Standort gereist und wissen, dass sie bis zum Ende der Schulung dort sein werden, unabhängig davon, was an diesem Tag noch zu tun ist. Als solche können sie auch das Beste aus der Trainingseinheit machen, indem sie sich mit den Inhalten beschäftigen und sich voll und ganz auf das Lernen konzentrieren. Die kurzfristigen Kosten für Ihre Organisation können höher sein, aber es gibt eine große Menge an Wert in der Zukunft durch die Durchführung von erfolgreichen Schulungen gewonnen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.